Direkt zum Inhalt

Startseite

Dialog-Inhalt

Von der Ausgangslage zum fertigen Brückenbauwerk – Visualisierung des Bauablaufs

Meldungen

Name img_7515
Submitted by Moderation on
09
04
2024

Schäden am Traggerüst: Querriegel wird ab Anfang Mai zurückgebaut und anschließend neu hergestellt

Am 12. Februar 2024 waren bei der Betonage eines Querriegels am Pfeiler neben der Bahnlinie mehrere Befestigungsbolzen eines Schal- und Traggerüstes abgerissen. Zusammen mit dem ausführenden Unternehmen sowie externen Gutachtern für Stahl- und Massivbau wurde nun entschieden, dass der Querriegel zurückgebaut und neu hergestellt werden muss. Die Arbeiten werden nach aktuellem Stand Anfang Mai beginnen und etwa vier Wochen dauern.

Straßenverkehrsschild Baustelle vor einer Absperrung
Submitted by Moderation on
28
03
2024

Vollsperrung der Stuttgarter Straße ab 2. April 2024: So führen die Umleitungen

Ab dem 2. April 2024 wird im Bereich des Parkplatzes Rauschbart der Hangbereich entlang der B 32 abgetragen. Dafür wird die Stuttgarter Straße zwischen dem Abzweig Stuttgarter Straße / Gutermannstraße und der Einmündung Haugenstein voll gesperrt. Lesen Sie hier mehr zu den eingerichteten Umleitungen.

Bauarbeiter pumpen Beton in die Verschalung
Submitted by Moderation on
29
02
2024

Erste Erkenntnisse zum Schaden am Traggerüst

Am Montag, 12. Februar 2024, waren während des Betonierens eines Querriegels am Pfeiler neben der Bahnlinie von Tübingen nach Horb mehrere Befestigungsbolzen eines Schal- und Traggerüstes abgerissen. Erste Ergebnisse eingehender Materialuntersuchungen der beschädigten Bauteile deuten darauf hin, dass das verwendete Bolzenmaterial nicht alle Güteanforderungen erfüllt und somit Materialfehler ursächlich für das Versagen der Traggerüstbefestigung sein könnten.

Ablauf

1. November 2017

Planfeststellungsbeschluss

Am 27.06.2017 wurde der Planfeststellungsbeschluss erlassen und erhielt seine Bestandskraft am 01.11.2017.

2. November 2018

Spatenstich

Am 2. November 2018 erfolgte der Spatenstich.
Neben vielen interessierten Bürgern, waren auch Staatssekretär Steffen Bilger (CDU) aus dem Bundesverkehrsministerium, Hans-Joachim Fuchtel (CDU, Staatssekretär im Entwicklungs-Ministerium), Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne), Bundestagsabgeordnete Saskia Esken (SPD), Landrat Klaus-Michael Rückert und OB Rosenberger anwesend.

2018 - 2020

1. Bauabschnitt - Überführungsbauwerk bei Nordstetten

In den Jahren 2018 bis 2020 wurde der 1. Bauabschnitt der Neckartalbrücke vollendet. Dabei wurde eine Überführung über die B 32 als Teil des Anschlusses Nordstetten errichtet. So kann später der Verkehr zwischen der B 32 und der L 396 durchgängig fließen.

2020 - 2022

2. Bauabschnitt - Ausbau der B32 bei Nordstetten

Im 2. Bauabschnitt erfolgte von 2020 bis 2022 der Ausbau der B 32 bei Nordstetten. Dabei wurden auf Nordstetter Seite der Straßenbau und begleitende Arbeiten (unter anderem der Bau von Lärmschutzwänden) durchgeführt. Auch die Errichtung des neuen Verkehrsknotenpunktes zum südlichen Anschluss der B 32 an die Horber Innenstadt war Teil dieses Bauabschnitts.

2022

3. Bauabschnitt (Teillos 1) Baustellenzuwegung Nordstetten

Der 3. Bauabschnitt erfolgt in 3 Teillosen.
Zunächst wird in Teillos 1 die Baustellenzuwegung auf der Seite Norstetten errichtet.
Der Bau dieses Teilloses wird bis Mai 2023 abgeschlossen sein.

2023 - 2026

3. Bauabschnitt (Teillos 2) Bau der Hochbrücke Horb

Teillos 2 umfasst den Bau der Hochbrücke. Nachdem in einem ersten Schritt die vorbereitende Arbeiten zur Erschließung des Baufeldes der Hochbrücke durchgeführt wurden, kann der Bau der Brückenpfeiler, Hilfsstützen und schließlich des Brückenbauwerkes selbst erfolgen. Die Bauzeit für dieses Teillos ist von April 2023 bis 2026 geplant.

2023 – 2024

3. Bauabschnitt (Teillos 3) Baustellenzuwegung Rauschbart/ Um- und Ausbau der B32

Parallel zur Errichtung des Brückenbauwerkes werden im Teillos 3 die Arbeiten für den Straßenbau und die Baustellenzuwegungen im Bereich Rauschbart ausgeschrieben und begonnen. Damit wird gewährleistet, dass die Baustellenzuwegungen am Rauschbart fertiggestellt sind, bevor der Brückenbau, der von Nordstetten in Richtung Rauschbart erfolgen soll, bis zum Rauschbart vorangeschritten ist. Das Teillos soll 2024 fertig gestellt sein.

2026

Eröffnung mit Verkehrsfreigabe

Die Hochbrücke Horb über das Neckartal wird eröffnet. Fortan fließt der Verkehr über die B 32 ungehindert und am Stadtkern von Horb vorbei.

Live-Aufnahmen der Baustelle

Cookies UI